Vinyl oder Laminat Treppenstufen

Das Sanieren von Trep­pen­stufen ist in der heuti­gen Zeit ein beliebtes The­ma, gefragt ist eine saubere und schnelle Arbeit­sleis­tung. Ob nun Vinyl Trep­pen­stufen oder Lam­i­nat Trep­pen­stufen — welche Vorteile und welche Nachteile gibt es? In diesem Beitrag möcht­en wir die Tilo und Hafa Trep­pen­stufen mal gegeneinan­der stellen und einen Ver­gle­ich gestal­ten. Grundle­gend ist jedoch zu sagen, dass, egal, für welch­es Sys­tem Sie sich entschei­den, eine Erhöhung des Wohnkom­forts und eine Wert­steigerung zu einem unschlag­baren Preis erfol­gt. Abgenutzte Trep­pen­stufen fordern nicht zwin­gend, dass in eine kom­plett neue Treppe investiert wer­den muss. Tilo wie auch Hafa bietet eine Alter­na­tive, die sich unterm Strich immer rechnet.

tilo-treppenstufen-handwerk-hausbau
tilo-trep­pen­sufen

Tilo Treppenstufen

In dem Vinylsek­tor ste­ht Tilo bei der Auswahl der Deko­re klar im Vorteil. Viele ver­schiedene Designs in Steinop­tik oder Hol­zop­tik kön­nen aus­gewählt wer­den. Die har­monis­che Gestal­tung mit der Ein­rich­tung ist daher per­fekt gegeben. Ansehn­liche Trep­pen­häuser heißen jeden Gast und auch jeden Bewohn­er jed­erzeit Tag für Tag willkom­men. Die Stufenkan­ten­pro­file kön­nen in jed­er nur erden­klichen Länge ver­legt wer­den. Das beson­dere Klicksys­tem und die Ver­wen­dung von Spezialk­le­ber macht eine End­losver­legung in Bre­ite und Länge möglich. Auch die Sicher­heit, wie Antirutscheigen­schaften sind selb­stver­ständlich gegeben. Kleines Manko bei Tilo ist, dass keine Wan­gen­verklei­dun­gen ange­boten werden.

hafa-treppenstufen-hanwerk-hausbau
hafa-trep­pen­stufen

Hafa Treppenstufen

Auch Hafa bietet im Vinylsek­tor die Trep­pen­ren­ovierung an, jedoch ste­hen in diesem Bere­ich nur zwei Deko­re zur Auswahl bere­it. Entschei­det man sich jedoch für Lam­i­nat, sieht die Auswahl der Designs wesentlich vielfältiger aus. Hafa bietet seine Trep­pen­stufen zudem in ver­schiede­nen Län­gen an, sodass indi­vidu­elle Stufen-Län­gen bestellt wer­den kön­nen. Ein pos­i­tiv­er Vorteil liegt darin, dass somit ein geringer  Ver­schnitt zu erwarten ist, was gle­ichzeit­ig die Mate­ri­alkosten senkt. Bei den Hafa Trep­pen­stufen ste­hen zudem auch passende Wan­gen­verklei­dun­gen im Liefer­pro­gramm, High­light ist auch eine LED-Trep­pen­beleuch­tung, welche option­al erhältlich ist. Mit sehr kurzen Lieferzeit­en wer­den die Vorteile von Hafa abgerundet.

Fazit

Wir bieten für jedes Bedürf­nis die per­fek­te Trep­pen­ren­ovierung an. Ganz egal, ob man sich für Vinyl oder Lam­i­nat entschei­det, für Tilo oder Hafa — wir bieten alles aus ein­er Hand. Die Entschei­dungs­find­ung ist rel­a­tiv ein­fach, denn die Auswahl sorgt dafür, dass für jede Gegeben­heit, für jede Treppe und für jedes Bedürf­nis eine Lösung vorhan­den ist. Tilo wie auch Hafa ste­hen sich in nichts nach, denn bei­de sind empfehlenswert. Da die Tilo Vinyl Trep­pen­stufen mit den Vinyldie­len vom Stan­dard Liefer­pro­gramm in Länge und Bre­ite erweit­er­bar sind, kön­nen auch andere Räume wie beispiel­sweise Flur oder Diele kostengün­stig im sel­ben Dekor ver­legt werden.
Die Hafa Trep­pen­stufen gibt es in Vinyl und Lam­i­nat, wobei die Auswahl bei Lam­i­nat weitre­ichen­der ist. Die Vinyldie­len zum erweit­erten zusät­zlich­er Räume sind im Ver­gle­ich zu Tilo sehr teuer, bei den Lam­i­nat Die­len kann Hafa jedoch mit einem sehr gün­sti­gen Preis punkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.