DANA Türen – Modelle für anspruchsvolle Nutzer

Wer sich heute Türen von DANA bestellt, trifft auf Pro­duk­te eines Unternehmens, das aller­größten Wert auf die Gesund­heits- und Umweltverträglichkeit der einge­set­zten Mate­ri­alien legt. So besitzt der Her­steller beispiel­sweise ein SHI-Zer­ti­fikat und kann über Testergeb­nisse bele­gen, dass bei den DANA Türen die in der Norm RAL UZ38 vorgegebe­nen Gren­zw­erte für TVOC-Emis­sio­nen und der Aus­dämp­fung von Formalde­hyd weit unter­schrit­ten wer­den. Auch kommt das Holz für diese Türen auss­chließlich von forstwirtschaftlichen Betrieben die nach­haltig arbeit­en und eine Zer­ti­fizierung für eine umwelt­fre­undliche Art der Holzgewin­nung vor­weisen kön­nen. Deshalb präsen­tieren sich die DANA Türen auch mit dem Güte­siegel des For­est Stew­ard­ship Coun­cils, FSC, sowie dem Qual­itätssiegel PEFC, das nach dem „Pro­gram fort the Endorse­ment of Fors­est Cer­ti­fi­ca­tion Schemes“ vergeben wird.

Dana Türen

DANA-Türen bieten ein Höchstmaß an Komfort

Der Haus­be­sitzer, der sich DANA Türen gön­nt, braucht sich keine Gedanken zu machen, wenn die Kids die Zim­mertür ein­mal mit Schwung ins Schloss knallen möcht­en. Das funk­tion­iert bei den DANA Türen näm­lich nicht, weil sie einen Mech­a­nis­mus mit­brin­gen, der sie automa­tisch abbremst sowie san­ft und damit geräuscharm schließt. Auch beim ungestü­men Aufreißen laufen die Türen nicht Gefahr, verse­hentlich gegen Möbel oder eine Wand zu knallen, weil sie dabei gle­ich­falls einen intel­li­gen­ten Bremsmech­a­nis­mus nutzen. Der gewün­schte Öff­nungswinkel lässt sich ganz indi­vidu­ell in einem Bere­ich von 90 bis 110 Grad ein­stellen. Aber noch ein Extra ist inter­es­sant. DANA Türen benöti­gen kein Schloss, um das Tür­blatt im Rah­men geschlossen zu hal­ten.

Die verfügbare Designvielfalt bei den DANA Türen

Ein echter Hin­guck­er sind die Türen STRUKTURA Wave. Sie präsen­tieren sich mit ein­er drei­di­men­sion­al gestal­teten Ober­fläche. Diese Innen­türen sind dadurch grif­fig und ver­mit­teln nicht nur die Optik son­dern auch das Gefühl des Echtholzes, aus dem sie auch beste­hen. Zum Design­high­light wer­den die DANA Türen BRILLIANT Hochglanz. Sie machen von der Ober­flächen­vergü­tung her fast dem Spiegel Konkur­renz. Wer möchte, kann mit den DANA Türen der Rei­he VISION die Optik der benach­barten Wände fort­set­zen. Sollte sich im Serien­port­fo­lio ein­mal nicht das passende Dekor find­en, kann es gern auch als Einze­lan­fer­ti­gung in Auf­trag gegeben wer­den, was bei den DANA Türen durch­weg für die Größe eben­so gilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.